Buch, Ein Kartenspiel – Viele Spiel-Ideen: Skat

9,90 

19 Spielideen mit Skatkarten

177 vorrätig

Beschreibung

Ein kleines Spielregelbüchlein u.a. mit Skatregeln, Quartett, Kartenhaus leicht erklärt.

Die Altenburger Tourismus GmbH hat sich 2023 ein Herzensprojekt erfüllt: ein einzigartiges Spielregelbüchlein mit insgesamt 19 Spiel-Ideen für Skatkarten, geschrieben von Spieleexpertin Gabriele Orymek. Anlass gibt es in diesem Jahr genug: das Spielkartenmuseum im Residenzschloss wird 100 Jahre alt und auch der Skatbrunnen feiert Geburtstag: den 120sten. Grund genug, um das Thema Spielen wieder offensiver in den Mittelpunkt zu stellen.

Informationen zum Spielregelbüchlein:

  • 19 kleine Spielregeln zu Spielen mit einem Skatblatt (32 Karten) u.a. Memo, Patience, Runder Hund, Quartett, Offizierskat
  • 44-seitige Broschüre
  • einige Spiele bereits ab 3 Jahre, bei jedem Spiel ist eine Altersangabe als Rat beinhaltet.
  • ab 1 Spieler möglich
  • Informationen zur Skatgeschichte und der Entstehung der Spielkarten
  • Autoren: Gabriele und Sarah-Ann Orymek
  • Unterstützer: Christine Büring und Gerd Matthes
  • Grafik: graupunktmedia
  • Druck: DZA Druckerei zu Altenburg GmbH

Ein Skat-Kartenspiel mit 32 Karten = 19 Spiel-Ideen

Spieleexpertin Gabriele Orymek aus Altenburg zögerte nicht lange, als das Team der Altenburger Tourismus GmbH sie fragte, ob sie denn ein Spielregelbüchlein über Spielvarianten mit einem Skatblatt schreiben würde. „Immer weniger Menschen spielen Skat“, so Orymek. „Aber gleichzeitig spielen immer mehr Menschen wieder Spiele. Da viele Menschen die Karten kennen und doch Skat selbst nicht können, möchten wir zeigen, was sonst noch alles damit möglich ist. Denn man kann mit 32 Skatkarten ein ganz anderes Arsenal anderer, zum Teil ganz einfach zu erlernender Spiele spielen“, weiß die Initiatorin der Altenburger Spieletage.

Und genau dies ist die Idee hinter dem 44-seitigen Büchlein, das gemeinsam mit ihrer Tochter Sarah-Ann geschrieben wurde: „Neben Skat kann jeder ebenso Mau-Mau, Knack, Schmu, Runder Hund oder Sechsundsechzig spielen – um nur einen kleinen Teil der Möglichkeiten zu nennen“, sagt Gabriele Orymek.

Für den Spielkartenladen schließt sich auch ein Kreis, wie Mitarbeiterin Jessica Paeschke von der Altenburger Tourismus GmbH weiß. „Viele Kunden kaufen Karten für sich selbst, aber oft auch als Geschenk oder Mitbringsel. Da ist es zusätzlich gut zu wissen, dass ein einziges Skatspiel auch eine Spielesammlung für die ganze Familie beinhaltet.“ Sie selbst hat die 19 Spiele des Büchleins laut Anleitung ausprobiert und gemeinsam mit Familie Orymek über Wochen immer wieder abgeändert. „Jetzt ist ein wirklich tolles Spielregelwerk entstanden, das für jeden leicht verständlich ist und als kleines Zusatzgeschenk dienen kann.“

Informationen zur Autorin Gabriele Orymek:

Spieleexpertin Gabriele Orymek, ihres Zeichens eigentlich Krankenschwester, spielt nicht nur mit der ganzen Familie seit vielen Jahren, sondern regt auch andere zum Spielen an. Sie ist die Initiatorin und das Herz der Altenburger Spieletage.

Regelmäßig spielen sie und ihre Tochter mit Erwachsenen und Kindern. Sie veranstalten große Spiele-Events. Außerdem testet sie Spiele für viele deutsche Spielehersteller und stellt auf der monatlichen „Spielfläche“ vor dem Altenburger Spielkartenladen am Markt neue Spiele vor. Mit ihrem Mobilen Spielecafé gestalten die Orymeks Spiel-Erlebnisse in der ganzen Region. Mehr Spiel geht einfach nicht und auch nicht mehr Expertise.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Menü