Skat, Kongresskarte um 1890

Art.Nr.: 1156

EUR 5,60
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Lieferzeit 2-4 Tage


Zahlungsweisen

Vorkasse SEPA Lastschrift PayPal

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Kongresskarte aus der Zeit um 1890.
Die Zahlenkarten 7 bis 10 sind als Einfachbild gestaltet und zeigen verschiedene Stadtsilhouetten.
Die Unter, Ober, König und Daus erscheinen als Doppelbild.
Auf den Blättern befinden sich aber nicht nur die deutschen Spielwertzeichen. Durch die zusätzliche Platzierung der französischen Spielwertzeichen ist das Blatt eine echte \"Allrounder Karte\" und für jeden Skatspieler, egal, ob er bevorzugt mit französischen oder deutschen Karten spielt, benutzbar.
Auf der Rückseite dieses Nachdrucks sind mit dem textlichen Beisatz \"Fideliter et constanter\" das Altenburger Schloss und Schloss Hummelshain abgebildet.

Entwurf, Vorlage: Gerd Matthes.
Druck: ASS Altenburger Spielkartenfabrik
Herstellung: Residenzschloss Altenburg.
 

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben